Medienmitteilungen

Ein Mietpreisindex ist nicht gleich Mietpreis

Der Mieterinnen und Mieterverband (MV) verkündet einen unhaltbaren Anstieg der Mieten. Er vergisst dabei, dass die Haushalte nur jeden siebten Franken für Wohnen und Energie ausgeben. Dazu zeigen...

Mietzinsanfechtung: Bundesgericht korrigiert problematische Rechtsprechung

Die Rechtsprechung des Bundesgerichts zur Anfechtung des Anfangsmietzinses ist äussert problematisch. Der Nachweis der Ortsüblichkeit eines Mietszinses lässt sich in der Praxis aufgrund der...

Unhaltbare Unterstellungen von Casafair machen den Heizungsersatz nicht günstiger!

GEAK-Experten zu diskreditieren und die Kosten für den Heizungsersatz und die damit verbundenen Sanierungskosten kleinzureden, hilft nicht, die finanzielle Tragweite des CO2-Gesetzes zu verringern. Im...

Nationalrat will Mietzinsregeln endlich vereinfachen

Der HEV Schweiz begrüsst, dass der Nationalrat die Umsetzung der bereits vor Jahren überwiesenen Vorstösse zur Vereinfachung des Beweises der Orts- und Quartierüblichkeit eines Mietzinses sowie zur...

Unveränderter hypothekarischer Referenzzinssatz für die Mieten

Der hypothekarische Referenzzinssatz für die Mieten bleibt auch ab dem 1. Juni 2021 unverändert auf dem Stand von 1,25%. Damit ergibt sich bei bestehenden Mietverhältnissen weiterhin kein aktueller...

Abschaffung der Strafsteuer für Wohneigentümer wird konkret

Die ständerätliche Kommission für Wirtschaft und Abgaben (WAK-S) hat an ihrer Sitzung vom 27. Mai 2021 endlich eine Gesetzesrevision für einen Systemwechsel bei der Wohneigentumsbesteuerung zuhanden...

Energetisch konkret geprüfte Wohnbauten zeigen auf: Neues CO2-Gesetz verteuert das Wohnen massiv – der «GEAK®Plus» beweist es

Die neuen, schrittweise verschärften CO2-Grenzwerte für Gebäude verteuern das Heizen und damit das Wohnen massiv. Bei vier mit dem GEAK®Plus analysierten Objekten zeigen sich die Kosten der...

Krasse Beschneidung der Vermieterrechte abgelehnt

Der HEV Schweiz begrüsst, dass die Mehrheit der Rechtskommission des Nationalrates die Beschneidung des Kündigungsrechts bei Zahlungsverzug ablehnte. Der abgelehnte Vorstoss wollte trotz mehrmonatigem...

Bild Anita Stecher

Anita Stecher

Magistra
Ressortleiterin PR/Marketing 

HEV Schweiz

Nutzungshinweis

Gerne dürfen Sie unsere Medienmitteilungen in Ihren Publikationen unter Voraussetzung der korrekten Quellenangabe weiterverbreiten.